Allgemeine Geschäftsbedingungen


In der Fassung vom 20.10.2010
Übersicht über die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von ENGEL & HELDEN

 § 1    Geltungsbereich
 § 2    Vertragsabschluß
 § 3    Passwort, Geheimhaltung, Verlust, Wahrheitspflicht
 § 4    Variation
 § 5    Angebote
 § 6    Mehrwertsteuer, Befreiung
 § 7    Preise und Zahlungsbedingungen
 § 8    Liefer- und Versandbedingungen
 § 9    Versandkosten
 § 10  Eigentumsvorbehalt
 § 11  Widerrufs-/Rückgaberecht
 § 12  Gewährleistung
 § 13  Datenschutz
 § 14  Anwendbares Recht
 § 15  Schlussbestimmungen
 

§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen ENGEL & HELDEN (nachfolgend Verkäufer) und dem Besucher des Shops (nachfolgend Kunde) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Geltendes deutsches Recht bleibt dabei selbstverständlich gültig.
Abweichende Bedingungen des Kunden erkennt ENGEL & HELDEN nicht an, es sei denn, ENGEL & HELDEN hat ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.
ENGEL & HELDEN ist jederzeit berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich aller eventuellen Anlagen mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingehende Aufträge werden nach den dann noch gültigen alten Allgemeinen Geschäftsbedingungen bearbeitet.


§ 2 Vertragsabschluß

2.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar.

2.2 Bei einer Bestellung über das Online-Bestellformular gibt der Kunde nach Eingabe seiner persönlichen Daten und durch Klicken des Buttons "Bestellung bestätigen" im abschließenden Schritt des Bestellprozesses eine rechtlich verbindliche Bestellung in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung können alle Eingaben laufend über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigiert werden. Darüber hinaus werden alle Eingaben vor verbindlicher Abgabe der Bestellung noch einmal in einem Bestätigungsfenster angezeigt und können auch dort mittels der üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigiert werden.

2.3 Der Verkäufer wird den Zugang der Bestellung des Kunden unverzüglich auf elektronischem Wege bestätigen. Der Kaufvertrag kommt mit unserer Auslieferungsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande. Sollten Sie binnen 2 Wochen keine Auslieferungsbestätigung oder Lieferung von uns erhalten, sind Sie nicht mehr an Ihre Bestellung gebunden.
Der Verkäufer ist berechtigt, die Annahme der Bestellung - etwa nach Prüfung der Bonität des Kunden - abzulehnen.
2.4 Die Bestelldaten werden vom Verkäufer gespeichert, und können vom Kunden nach Absendung seiner Bestellung über das passwortgeschützte Kundenkonto abgerufen werden. Die Bestelldaten werden dem Kunden nach Absendung seiner Bestellung in Textform zugeschickt. Gleiches gilt für die Vertragsbestimmungen einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Verbraucherinformationen.

2.5 Die Bestellabwicklung und Kontaktaufnahme finden per E-Mail und automatisierter Bestellabwicklung statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer oder von diesem mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten Mails zugestellt werden können.


§ 3 Passwort, Geheimhaltung, Verlust, Wahrheitspflicht

Zur Bestellung von Waren muss der Kunde seine für die Ausführung der Bestellung notwendigen Daten angeben. Er erhält ein Benutzerkennwort und ein Passwort. Benutzerkennwort und Passwort sind zur Abgabe der Bestellung notwendig. Sind Benutzerkennwort und Passwort einmal vergeben, bedarf es für die weiteren Käufe keiner weiteren Registrierung. Die Waren oder Dienstleistungen werden dann an die vom Kunden bei seiner Registrierung angegebene Anschrift erbracht. Benutzerkennwort und Passwort ermöglichen dem Kunden zugleich, seine Daten einzusehen, zu verändern oder gegebene Einwilligungen in die Datenverarbeitung zu widerrufen oder zu erweitern. Der Kunde kann mit Benutzerkennwort und Passwort zugleich seine bisher getätigten Bestellungen einsehen. Der Kunde ist verpflichtet, Benutzerkennwort und Passwort sorgfältig aufzubewahren und so zu behandeln, dass ein Verlust ausgeschlossen ist und Dritte keine Kenntnis davon erlangen können.
Bei Verlust des Passwortes ist der Kunde verpflichtet, ENGEL & HELDEN unverzüglich zu informieren. Das kann auch per E-Mail geschehen. ENGEL & HELDEN wird den Zugang des Kunden zum passwortgeschützten Bereich unverzüglich nach Eingang der Mitteilung sperren. Die Aufhebung der Sperre ist erst nach schriftlichem und unterschriebenem Antrag des Kunden bei ENGEL & HELDEN möglich.
Die mögliche Neuregistrierung des Kunden bleibt davon unberührt. Hat ein Dritter aufgrund unsorgsamer Behandlung des Passwortes Kenntnis vom Benutzerkennwort und / oder Passwort erhalten, so haftet der Kunde für die unter diesem Benutzerkennwort und Passwort getätigten Bestellungen bis zum Zeitpunkt des Einganges der Verlustmeldung in voller Höhe. Hat der Kunde die Kenntnis eines Dritten vom Benutzerkennwort und Passwort nicht zu vertreten, so ist die Haftung auf 20 Euro beschränkt. Der Kunde ist bei der Registrierung verpflichtet, wahrheitsgemäße Angaben zu machen.
Bei unwahren Angaben, wie Identität, Post-Adresse oder E-Mail-Adresse, kann ENGEL & HELDEN, soweit ein Vertrag zustande gekommen ist, vom Vertrag zurücktreten. Der Rücktritt wird schriftlich erklärt. Die Schriftform ist auch durch Absenden einer E-Mail gewahrt. Der Kunde verpflichtet sich, ENGEL & HELDEN unverzüglich zu informieren, wenn Ihn diese E-Mail ihn nicht innerhalb von 4 Stunden nach Abschluss des Vertrages erreicht hat. Der Kunde hat dafür Sorge zu tragen, das von ihm angegebene E-Mail-Konto ab dem Zeitpunkt der Angabe erreichbar ist, und nicht aufgrund von Weiterleitung, Stilllegung oder Überfüllung des E-Mail-Kontos ein Empfang von E-Mail-Nachrichten ausgeschlossen ist. Die Fehlerhaftigkeit der Angaben wird vermutet, wenn eine an den Kunden gerichtete E-Mail dreimal hintereinander zum Mailserver von ENGEL & HELDEN zurückgesendet wird oder die Leistung aufgrund fehlerhafter Anschrift nicht erbracht werden kann. Es gelten in diesem Falle die Möglichkeiten des Rücktritts bei unwahren Angaben.


§ 4 Variation

Aufgrund ständiger Weiterentwicklung der Produkte durch die Hersteller und Variationen der Eigenschaften sind Abweichungen und Änderungen der Produkte gegenüber den digitalen Abbildungen oder Beschreibungen auf ENGEL & HELDEN möglich. Sofern die Eigenschaften keinen grundlegenden Mangel bedeuten, sind diese auf das benannte Produkt anzuwenden.


§ 5 Angebote

Angebote und Aktionen wie Preisnachlässe oder Vergünstigungen bei den Versandkosten gelten nur für einen bestimmten Zeitraum und verfallen danach fristlos.


§ 6 Mehrwertsteuer, Befreiung

Wenn nicht anders angegeben beinhalten die Preise die entsprechende gesetzliche Mehrwertsteuer der Bundesrepublik Deutschland. Bestellungen aus EU-Drittländern wie z.B. Schweiz oder USA sind grundsätzlich steuerfrei, unterliegen jedoch einem Auslandsaufschlag von 19 %. Daher sind die Preise für Drittländer mit denen der EU-Länder identisch.


§ 7 Preise und Zahlungsbedingungen
 
7.1 Sämtliche angegebene Preise des Verkäufers sind Endpreise, d.h. sie beinhalten sämtliche Preisbestandteile, einschließlich der gesetzlichen deutschen Mehrwertsteuer. Die Preise beziehen sich auf die jeweils abgebildeten Artikel gemäß Beschreibung, nicht jedoch auf Inhalt, Zubehör und Dekoration. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Irrtum vorbehalten.
Die Zahlung erfolgt grundsätzlich als Gesamtsumme inklusive Versand und sonstigen Kosten. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden bei der jeweiligen Produktdarstellung im Angebot gesondert angegeben. Weitere Kosten fallen im Einzelfall bei grenzüberschreitenden Lieferungen an, wie z.B. weitere Steuern und/oder Abgaben, etwa in Form von Zöllen.

7.2 Für Lieferungen innerhalb Deutschlands bietet der Verkäufer folgende Zahlungsmöglichkeiten an, sofern in der jeweiligen Produktdarstellung im Angebot nichts anderes bestimmt ist:

1. Kreditkarte (Visa/Mastercard)
2. Vorauskasse
3. Onlineüberweisung (D/AT/CH) /Sofortüberweisung
5. Barzahlung bei Abholung
6. Zahlung per Gutschein

Der Kaufvertrag kommt durch Absenden der Bestellung zustande. Mit diesem Kaufvertrag wird auch die Zahlung fällig – d.h. Kreditkarte oder Bankkonto werden unmittelbar belastet.

7.3 Wird für das jeweilige Produkt zusätzlich ein Versand ins Ausland angeboten, hat der Kunde für Lieferungen ins Ausland folgende Zahlungsmöglichkeiten, sofern in der jeweiligen Produktdarstellung im Angebot nichts anderes bestimmt ist:

1. Kreditkarte (Visa/Mastercard)
2. Vorauskasse
3. Onlineüberweisung (D/AT/CH) /Sofortüberweisung
4. Zahlung per Gutschein

7.4 Ist Vorauskasse vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig.
Damit wir Ihren Auftrag zügig bearbeiten können, geben Sie unter Verwendungszweck bitte immer Ihren Namen und die Auftragsnummer an.
Bitte beachten Sie, dass Ihre Ware erst dann versendet wird, wenn wir den Rechnungsbetrag erhalten haben. Bitte überweisen Sie stets in Euro.

7.5 Bei Selbstabholung informiert der Verkäufer den Käufer zunächst per Email darüber, dass die von ihm bestellte Ware bzw. Gutschein zur Abholung bereit steht. Nach Erhalt dieser Email kann der Käufer die Ware bzw. Gutschein nach Absprache mit dem Verkäufer abholen. In diesem Fall werden keine Versandkosten berechnet.

7.6 Der Kunde ist zur Aufrechnung nur dann berechtigt, wenn die Gegenforderung unbestritten, rechtskräftig festgestellt oder von dem Verkäufer anerkannt ist.

7.7 Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit es sich um Forderungen aus demselben Vertragsverhältnis handelt.


§ 8 Liefer- und Versandbedingungen
     
8.1 Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung von Waren bzw. Gutscheinen ab Lager auf dem Versandwege an die vom Kunden angegebene Lieferadresse. Bei der Abwicklung der Transaktion ist ausschließlich die in der Bestellabwicklung des Verkäufers angegebene Lieferanschrift maßgeblich.

8.2 Ist eine Lieferung an den Kunden nicht möglich, sendet das beauftragte Transportunternehmen die Waren bzw. Gutscheine an den Verkäufer zurück, wobei der Kunde die Kosten für die erfolglose Anlieferung zu tragen hat. Dies gilt nicht, wenn der Kunde den erfolglosen Zustellungsversuch nicht zu vertreten hat.

8.3 Nimmt der Kunde eine ordnungsgemäße Lieferung nicht an (Annahmeverweigerung) trägt er die Kosten für nochmaligen Versand und etwaige Zusatzkosten des Logistik-Unternehmens.

8.4 Lieferungen sind grundsätzlich nur innerhalb der Versandländer möglich.
Sollten Sie eine Lieferung in andere Länder wünschen, setzen Sie sich bitte mit uns wegen der Versanddetails in Verbindung.

8.5 Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich. Wir bemühen uns sehr, Liefertermine einzuhalten. Bei Lieferverzögerungen, die auf Umstände zurückzuführen sind, die uns bei Auftragserteilung nicht bekannt waren und nicht von uns zu vertreten sind, verlängern sich Lieferfristen in angemessenem Umfang. Eine Schadensersatzhaftung für einen Lieferverzug ist ausgeschlossen. Falls der Lieferant von ENGEL & HELDEN trotz vertraglicher Verpflichtung ENGEL & HELDEN nicht mit der bestellten Ware beliefert, ist ENGEL & HELDEN zum Rücktritt des Kaufvertrages mit dem Kunden berechtigt. Sollte ein bestimmter Artikel nicht mehr lieferbar sein, sind wir berechtigt, uns von der Vertragspflicht zur Lieferung zu lösen. In diesem Fall wird der Kunde unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Sollte ein bestimmter Artikel nicht lieferbar sein, setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung und bieten Ihnen Ersatzartikel an. Bereits getätigte Zahlungen des Kunden am Produkt werden unverzüglich zurückerstattet.

8.6 Lieferzeit
Die Lieferung erfolgt per DHL an die von Ihnen angegebene Lieferadresse. In der Regel übergeben wir die Ware an unseren Zusteller bereits am nächsten Werktag nach Eingang Ihrer Bestellung bzw. - bei der Zahlungsart Vorauskasse - nach Eingang des Rechnungsbetrages.
Sollten Sie Ihre Bestellung zu einem bestimmten Termin benötigen, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Wir informieren Sie gerne darüber, ob wir den Termin einhalten können.
Möbel und Bestell-/bzw. personalisierte Artikel haben eine längere Lieferzeit. Bitte beachten Sie hier die Angaben im Artikeltext.


§ 9 Versandkosten
 
Porto und Versand werden gesondert berechnet. Es sind jeweils die bei Vertragsabschluß gültigen Preise maßgebend.
Für den Versand innerhalb des deutschen Festlandes berechnen wir pauschal pro Bestellung 6,90 Euro Versandkosten. Bei dem Versand auf deutsche Inseln berechnen wir einen Inselzuschlag in Höhe von 6,50 Euro.
Ab einem Bruttobestellwert von 100,- Euro versenden wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei, sofern in der jeweiligen Produktdarstellung im Angebot kein Versand mit Spedition oder Sonderporto bestimmt ist. Diese Artikel sind von der Versandkostenbefreiung ausgenommen.

Sollten Sie den Versand in ein anderes Land wünschen, dann schreiben Sie uns bitte eine Email (post@fuerengelundhelden.de) und nennen uns den Artikel mit der Menge und der Lieferadresse mit dem Land und der entsprechenden Postleitzahl. Wir werden Ihnen dann kurzfristig mitteilen, ob wir auch in das gewünschte Land versenden können und Ihnen ggf. die Versandkosten mitteilen, da wir die Versandmöglichkeit und die Kosten vorab bei unserem Versandpartner erfragen müssen.

Bitte beachten Sie, dass bei grenzüberschreitenden Lieferungen weitere Steuern (etwa im Fall eines innergemeinschaftlichen Erwerbs) und/oder Abgaben, etwa in Form von Gebühren oder Zöllen anfallen können, die von Ihnen zu tragen sind. Wir haben keinen Einfluss auf diese Gebühren und können Ihnen über deren Höhe keine Auskunft geben.

Eine Anpassung der Versandkosten behalten wir uns vor.


§ 10 Eigentumsvorbehalt

Alle gelieferten Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Rechnungsbetrages einschließlich aller Nebenkosten Eigentum von ENGEL & HELDEN.


§ 11 Widerrufs-/Rückgaberecht

11.1 Sie können alle Artikel ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen zurücksenden, sofern sie unbenutzt, originalverpackt und in einwandfreiem Zustand sind. Wir bitten Sie die Sachen vorsichtig zu testen, damit keine Gebrauchspuren entstehen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und einer ausführlichen Widerrufsbelehrung in Textform. Der Widerruf ist zu richten an die Postadresse von ENGEL & HELDEN.  
Ein Rückgaberecht besteht nicht für personalisierte Artikel, getragene oder gewaschene Kleidung, Spielzeug oder Dekorationsgegenstände.
Im Falle einer wirksamen Rückgabe wird der Kaufvertrag hinfällig. Bei Benutzung oder Verschlechterung der Waren sind wir berechtigt, Wertersatz zu verlangen. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.
Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr möglichst in der Originalverpackung zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt.
Sollten Sie zum Rückgabezeitpunkt Ihre Ware bereits bezahlt haben, wird der Warenwert umgehend Ihrer Kreditkarte wieder gutgeschrieben. Haben Sie per Vorauskasse bezahlt, wird Ihnen der Warenwert auf Ihr Bankkonto erstattet.
Alle Retouren sind vom Besteller als versichertes Paket/ bzw. Einschreiben an den Verkäufer zu verschicken.

11.2 Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechtes    
Hat der Kunde ein Widerrufsrecht nach § 312d Abs. 1 Satz 1 BGB, so werden ihm bei Ausübung des Widerrufsrechts die regelmäßigen Kosten der Rücksendung auferlegt, wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn bei einem höheren Preis der Sache der Kunde die Gegenleistung oder eine Teilzahlung zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht erbracht hat, es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht der bestellten entspricht. In allen anderen Fällen trägt der Verkäufer die Kosten der Rücksendung.
Die Kosten für Rücksendungen aus dem Ausland gehen zu Lasten des Bestellers. Bitte unbedingt ausreichend frankieren.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir unfrei verschickte Rücksendungen nicht annehmen können.
Alle Retouren werden vom Besteller als versichertes Paket/ bzw. Einschreiben an den Verkäufer verschickt.


11.3 Umtausch
Wünschen Sie einen Umtausch in eine andere Größe oder eine andere Farbe, geben Sie dafür bitte eine neue Bestellung auf. Eine Verrechnung mit Ihrer Rücksendung ist leider nicht möglich.

11.4 Rückgabefrist
Zur Wahrung der 14-tägigen Rückgabefrist genügt die rechtzeitige Absendung. Ist die Rückgabe als Postpaket nicht möglich (z.B. sperrige Güter), genügt die Absendung des schriftlichen Rücknahmeverlangens innerhalb dieses Zeitraums.

Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:

ENGEL & HELDEN
Retourenabteilung
Wetschewell 190
41199 Mönchengladbach

Bei Fragen bezüglich des Rückgaberechtes, wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice: post@fuerengelundhelden.de oder: Tel. 02166-9786890


§ 12 Gewährleistung

Im Falle, dass – trotz umfassender Kontrollen - bei unseren Produkten
einmal Mängel auftreten, gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen. Informationen über eventuelle zusätzliche Herstellergarantien entnehmen Sie bitte der Produktdokumentation.
Soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, sind weitergehende Ansprüche des Bestellers - gleich aus welchen Rechtsgründen - ausgeschlossen.
ENGEL & HELDEN haftet nicht für Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind, insbesondere haftet ENGEL & HELDEN nicht für entgangenen Gewinn oder für sonstige Vermögensschäden des Bestellers.

Das Angebot von ENGEL & HELDEN wurde nach bestem Wissen zusammengestellt. Der Verkäufer übernimmt jedoch keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität des Angebotes und der zur Verfügung gestellten Informationen.


§ 13 Datenschutz

ENGEL & HELDEN verarbeitet Ihre Daten zur Bestellabwicklung und zur Pflege der laufenden Kundenbeziehung.
Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) macht ENGEL & HELDEN darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. ENGEL & HELDEN stellt dem Kunden einen passwortgeschützten Zugang zu einem geschützten Bereich zur Verfügung, der ihm die Einsicht in seine Daten, sowie die Aufgabe von Bestellungen ermöglicht. ENGEL & HELDEN unternimmt alle ihm wirtschaftlich und technisch möglichen Vorkehrungen, um einen Zugriff Dritter auf diesen geschützten Bereich zu verhindern. ENGEL & HELDEN erhebt vom Kunden ohne dessen Zustimmung nur die Daten, die für die Ausführung der Bestellung und die Vertragsabwicklung notwendig sind.
Wir haben einen Dienstleister, die Novalnet AG, mit der Abwicklung der Zahlungen (Kreditkarte, Lastschriftverfahren etc.) beauftragt. Zu diesem Zweck benötigt die Novalnet AG bestimmte, u.a. persönliche Informationen von Ihnen. Dabei handelt es sich z.B. um Ihren Namen und Ihre Anschrift, Kontonummer und Bankleitzahl oder Kreditkartennummer (einschließlich Gültigkeitszeitraum), Rechnungsbetrag, Währung, etc. Die Novalnet AG darf diese Informationen zum Zwecke der Zahlungsabwicklung verwenden und an uns weitergeben. Sie ist verpflichtet, die Informationen gemäß den deutschen Datenschutzgesetzen zu behandeln.


§ 14 Anwendbares Recht
     
7.1 Auf diesen Vertrag ist ausschließlich deutsches Recht anwendbar unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf.

7.2 Bei Verträgen mit Unternehmen, juristischen Personen des öffentlichen Rechts und Personen, die im Inland keinen allgemeinen Gerichtsstand haben, ist der Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Teile der Firmensitz von ENGEL & HELDEN.

7.3 Die Vertragssprache ist Deutsch.


§ 15 Schlussbestimmungen

Für den Fall, dass der Kunde eigene Allgemeine Geschäftsbedingungen verwendet, die von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen inhaltlich abweichen, gelten ausschließlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von ENGEL & HELDEN.
Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch eine wirksame Regelung ersetzt, die dem mutmaßlichen Willen der Vertragsparteien entspricht.
Für Druckfehler, auch in digitaler Form, und Preisirrtümer werden keine Haftung übernommen.


Ende der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

ENGEL & HELDEN
Wetschewell 194
41199 Mönchengladbach
Tel.: 02166-9786890
e-mail: post@fuerengelundhelden.de
Inhaberin: Verena Rees
USt-ID: DE240631396